Training für Personaldienstleister

Niederlassungsleiter als Führungskräfte aktivieren und Disponenten in Verkaufen und verhandeln stärken

Mal ehrlich: wenn ein Verkäufer einer beliebigen Branche im B2B-Umfeld drei Wünsche frei hätte - ganz sicher nicht dazu zählen würden folgende Punkte:
  • ein überlaufener Markt,
  • eine austauschbare Dienstleistung und
  • genervte, zudem preissensible Kunden.
Und eine Führungskraft würde sich sicherlich das Folgende nicht wünschen: ständig wechselnde Mitarbeiter mit oft  überschaubarer Motivation, die verständlicherweise darauf bedacht sind, das Unternehmen für den vermeintlich besseren, weil "festen" Job wieder zu verlassen.

..und genau das sind die beiden Hauptaufgaben eines Disponenten! In welchem anderen Job muss ein Mitarbeiter diese beiden Aufgaben gleichzeitig erledigen?

Disponenten müssen in einem der härtesten Märkte verkaufen. Finden sie einen Kunden mit Bedarf, kann es sein, dass sie genau das gewünschte Profil gerade nicht lieferen können und hat alles geklappt, kommt es nicht selten vor, dass der oder die Auserwählte dann doch nicht am nächsten Ersten zum Dienst erscheint, weil kurzfristig ein besseres Angebot kam.

Erfolgreiche Disponenten müssen verkaufen UND Mitarbeiter führen können.

 

Genau hier setze ich an: Ich mache Ihre Disponenten fit in den neuesten Verkaufstechniken und übe diese mit ihnen im Training, Eins-zu-Eins und im Tagesgeschäft. Ich trainiere mit ihnen die Grundlagen der Mitarbeiterführung und übe mit ihnen, wie man Feedback gibt, veränderndes Feedback oder Kritikgespräche und ich zeige ihnen Tipps und Tricks, auch bei schlechten Nachrichten nicht "erschossen" zu werden.

 

Das Wichtigste aber: ich bringe Ihren Disponenten bei, wie sie die richtige Einstellung zu ihrer Tätigkeit finden und wie sie sich selber immer wieder neu für ihre Aufgaben in Vertrieb und Führung motivieren können.

 

Ich habe zu oft gesehen, wie mühsam versucht wurde, junge, unerfahrene Sales Teams alleine über KPI zu steuern mit dem Ergebnis, dass die interne Fluktuation steigt und mit ihr Kundenbindung, Umsatz, Ertrag und Marktanteil schwinden. Ein Consultant, der sich nicht als Verkäufer sieht, verkauft nicht.


Dazu brauchen sie Niederlassungsleiter, die ihre Teams aktivieren, motivieren und notfalls aus der Komfortzone führen können.

 

Niederlassungsleiter werden bei mir in ihrer Rolle als Führungskraft aktiviert und sie lernen die Techniken, die sie brauchen, um ihre Teams zu aktivieren, motivieren und zu begeistern.

 

 

Lassen Sie uns in einem unverbindlichen Telefonat darüber sprechen, was ich tun kann, um Sie dabei zu unterstützen, 

  • die Fluktuation unter Ihren Disponenten zu minimieren,
  • die Vertriebs-Motivation Ihres Teams zu maximieren,
  • "Alte Hasen" neu zu motivieren und mit neuen Vertriebs-Tools und neurowissenschaftlichen Ansätzen zu begeistern,
  • die Projekt- und Unternehmenszugehörigkeit der Projektmitarbeiter deutlich zu erhöhen und damit
  • Ihren Marktanteil und Ihren Profit zu erhöhen.

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder ihre Kontaktaufnahme.